Einige Möglichkeiten die Ihnen die Aurachirurgie /Technik bieten kann

 

  • Nasennebenhöhlenentzündungen, Halsbeschwerden, unerklärliche Magen- Bauch- und Unterleibsbeschwerden
  • Muskuläre Verspannungen
  • Mangel an Selbstvertrauen oder Selbstbewusstsein
  • chronischen Kopfschmerzen (z.B. Migräne)
  • Nackenverspannungen
  • Schilddrüsenprobleme (Unterfunktion, Überfunktion)
  • Bluthochdruck
  • Über- oder Untergewicht
  • Schmerzen im Rücken (Halswirbelsäule HWS, Lendenwirbelsäule LWS und der Vorfall von Bandscheiben
  • Hüftschiefstand / unterschiedliche Beinlängen
  • Knieprobleme aller Art (Meniskusbeschwerden, Knorpelabrieb, etc.)
  • ADHS/ADS

 

Aurachirugie kann helfen bei der Unterstützung von persönlichen und beruflichen Problemen, Burnout, Streßbewältigung , Mobbing und zur Schmerzlinderung bei diffusen Leiden.

Ausbildung zur Aurachirugin auf Anfrage, Einzelausbildungen möglich

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright PsychoLOGISCHesArbeiten.de 2015